Konzert 2014

 

 

Am 22. November 2014 feierten wir unser 20-jähriges Vereinsjubiläum unter dem Motto "Lieder von Heute". In der restlos ausverkauften Mehrzweckhalle Nierswalde brachten alle Sängerinnen und Mitwirkende die einstudierten Lieder zu Gehör und das Publikum dankte es mit reichlich Applaus und standing ovations. Viel Neues gab es diesmal, angefangen von einem neuen Repertoire bis hin zum neuen Outfit. Nachstehend sehen Sie das Konzertprogramm und vielleicht spricht es Sie ja so an, dass Sie gerne mit uns, in unserer Chorgemeinschaft, singen möchten. Wir freuen uns jedenfalls, Sie in unserer Mitte begrüßen zu dürfen.

 

Mehr Fotos sehen Sie hier

 

 

 

 

 

20 Jahre Weberstadt Frauenchor Goch 1994
           
Jubiläumskonzert   " LIEDER  VON  HEUTE " 
           
Programmfolge:
           
Santo, Santo, Santo     Tore W. Aas  
Weit, weit weg     Hubert  von Goisern
Vater unser       Hanne Haller
           
  Pie Jesu     Andrew Lloyd Webber
  Hallelujah     Kobi Oshrat-Ventoora
           
Unser Chor singt heut´ zum Feste   Quodlibet  
Hallelujah       Leonhard Cohen
           
  Du allein     Andrew Lloyd Webber
           
    Französischer Walzer  Friedhelm Olfen
           
Mich trägt mein Traum     ABBA  
Kann es wírklich Liebe sein   Elton John  
           
P  A  U  S  E
           
Wir feiern ein Fest der Freude   M. A. Charpentier
Für Frauen ist das kein Problem   Max Raabe  
Ich wollte nie erwachsen sein   Peter Maffay
Ich war noch niemals in New York   Udo Jürgens
           
  Dir gehört mein Herz   Phil Collins  
           
Solang man Träume noch leben kann   Münchener Freiheit
Mitten im Paradies     Helene Fischer
           
  Über sieben Brücken musst du geh´n  Peter Maffay
           
Wie kann es sein      Wise Guys  
Goodbye my Love Goodbye   Demis Roussos
           
Die Rose       Helene Fischer (-Version)
Rot sin de Rose     Musik: Rene Jonet
Ein wunderschöner Tag     Musik: Lowell Mason
           
           
Mitwirkende:  das "KOPPERS-TRIO"        
  (Dagmar Beumeler, Barbara Hendriks, Verena Berning)
  Klavier: Friedhelm Olfen       
  Gesamtleitung: Hans-Hermann Koppers